Ein typisches aber extrem lästiges Problem ist, wenn der Computer bzw. Laptop plötzlich nicht mehr funktioniert.
Oft sind es aber nur Kleinigkeiten, mit denen Sie Ihren Rechner wieder flott bekommen.

Diese Liste soll Ihnen helfen die Trivialfehler schnell zu finden.

Rechner startet nicht - es leuchten keine Lämpchen mehr

  • Oftmals hat sich einfach das Netzteil Ihres Computers "aufgehängt". Ziehen Sie das Stromkabel Ihres Computers aus der Steckdose, lassen dieses 1 Minute ausgesteckt und stecken es dann wieder ein. Funktioniert Ihr PC jetzt wieder, dann war´s das.
  • Überprüfen Sie bitte die Stromversorgung Ihres Computers. Ziehen Sie dazu den Stecker und stecken sie ein anderes beliebiges Gerät an diese Steckdose an um die Funktionsfähigkeit zu überprüfen.
  • Überprüfen Sie ob alle Kabel wirklich fest in ihrem Computer angesteckt sind. Bei den Stromsteckern kommt es oft vor, dass diese nur lose eingesteckt sind oder beim Putzen leicht herausgezogen werden, und es daher zu Ausfällen kommt.
Sollte der Rechner nach wie vor nicht starten, rufen Sie uns einfach an.

Rechner startet, aber Windows kommt nicht

Oft haben hier die Benutzer einen externen Datenträger an den Computer angeschlossen, der als "Boot-Device" erkannt wurde aber von dem nicht gestartet werden kann.
  • Überprüfen Sie ob Sie eine CD oder DVD in einem Ihrer Laufwerke eingelegt haben. Wenn ja, entfernen Sie diese bitte.
  • Überprüfen Sie ob Sie einen USB-Stick vorne, hinten, über eine USB-Verlängerung oder den USB-Hub eingesteckt haben. Entfernen Sie diesen.
  • Überprüfen Sie ob Sie eine externe Festplatte oder ein USB-Modem (zb. mobiles Internet) vorne, hinten, über eine USB-Verlängerung oder den USB-Hub eingesteckt haben. Entfernen Sie diese.
Starten Sie jetzt Ihren Rechner neu. Sollte der PC nicht wie gewohnt funktionieren, kontaktieren Sie uns bitte.

Genießen Sie Ihr Leben, während wir für Sie arbeiten.